Buchcover von Bewältigungsmechanismen von Demenzerkrankten im Frühstadium
Buchtitel:

Bewältigungsmechanismen von Demenzerkrankten im Frühstadium

Eine qualitative Interviewstudie mit Teilnehmern einer Selbsthilfegruppe der Alzheimer Gesellschaft e.V.

VDM Verlag Dr. Müller (20.03.2009 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-13827-6

ISBN-10:
3639138279
EAN:
9783639138276
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Das Konzept des Coping (Bewältigung) hat eine lange Forschungstradition und bezieht sich auf die kognitiven und verhaltensbezogenen Anstrengungen und Bewältigungsstile, die bei negativen Ereignissen aktiviert werden. Auch Demenzerkrankte setzen - trotz ihrer irreversiblen Erkrankung - eine Reihe von emotions- und problemfokussierten Mechanismen ein, um demenzbedingte Verluste und Belastungen zu bewältigen. Aus diesem Grunde ist es von großer Bedeutung, Demenzerkrankte nicht nur als passive Opfer ihrer Erkranlung zu betrachten, sondern einerseits als Dialogpartner im Diagnose- und Therapieprozess ernst zu nehmen und andererseits als kompetente Informationsquelle in Forschungs- und Entwicklungsprozesse einzubinden. Diese Arbeit soll in erster Linie zum Verständnis der Wahrnehmung der Demenz aus der Betroffenenperspektive und deren Bewältigung beitragen und letztlich als Orientierungshilfe für künftige Interventionskonzepte dienen.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Semra Altınışık
Seitenanzahl:
120
Veröffentlicht am:
20.03.2009
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Psychologie
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Demenz im Frühstadium, Coping, Bewältigungsstrategien, subjektive Wahrnehmung, Alzheimer

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING