Buchcover von Ausdruck von (In)definitheit bei polnisch-deutschen Bilingualen
Buchtitel:

Ausdruck von (In)definitheit bei polnisch-deutschen Bilingualen

Eine Analyse am Beispiel des Demonstrativums ten und des Zahlwortes jeden

AV Akademikerverlag (06.05.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-80841-4

ISBN-10:
363980841X
EAN:
9783639808414
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Der, die, das und ein(e) - der Artikelgebrauch sorgt bei Lernern des Deutschen oft für Kopfzerbrechen. Dass die Existenz von Artikeln im Deutschen deutsch-polnischen Bilingualen während des Sprechens auf Polnisch Schwierigkeiten bereiten kann, ist da schon eher erstaunlich. Bilinguale Sprecher mit Deutsch als dominante Sprache sind es gewohnt, die Bestimmtheit eines Ausdrucks mit definiten und die Unbestimmtheit mit indefiniten Artikeln zu markieren. Doch was tun, wenn im Polnischen keine Artikel zu Verfügung stehen? Bilinguale haben eine Lösung: Sie setzen ähnliches Sprachmaterial an die Stelle der Artikel, nämlich das Demonstrativum "ten" für Definitartikel und das Zahlwort "jeden" für Indefinitartikel. Das vorliegende Buch setzt sich mit diesem Phänomen auseinander, das hier als Beispiel für kontaktinduzierte Grammatikalisierung gesehen und beschrieben wird.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Izabela Maria Błaszczyk
Seitenanzahl:
200
Veröffentlicht am:
06.05.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Slawische Sprachwissenschaft / Literaturwissenschaft
Preis:
41,90 €
Stichworte:
Artikel, Bilingualismus, Polonia, Definitheit, Indefinitheit, Grammatikalisierung, Polnisch in Deutschland, Polnisch, polnisch-deutsch

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING