Buchcover von Aristonos
Buchtitel:

Aristonos

Gaußsches Doppelobjektiv, Meyer-Optik

Soph Press (06.05.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-9-39567-5

ISBN-10:
6139395674
EAN:
9786139395675
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Das Aristostigmat ist eine Weiterentwicklung des Gaußschen Doppelobjektivs der Firma Hugo Meyer, Görlitz. Nachdem der US-Amerikaner Alvan Graham Clark 1888 das vierlinsige Gaußsche Doppelobjektiv für die U.S.A. hatte patentieren lassen, entwickelte Meyer eine stark verbesserte, sehr erfolgreiche Version. Im Gegensatz zum Gauß-Objektiv von Clark gelang es Meyer durch den Einsatz modernder Glassorten nicht nur die sphärische und chromatische Aberration zu korrigieren, sondern auch den Astigmatismus (Deutsches Reichspatent (D.R.P.) 125560 vom 10. Juni 1900). Das von Paul Rudolph kurz zuvor für Zeiss entwickelte Planar hatte für die Korrektur des Astigmatismus (bei geringer Bildfeldwölbung) noch sechs Linsen benötigt.
Verlag:
Soph Press
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Noelene Aoide
Seitenanzahl:
52
Veröffentlicht am:
06.05.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Allgemeines, Lexika
Preis:
29,00 €
Stichworte:
Optik, Reich, Objektiv, Doppel, Gaußsch, Meyerm

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING