Buchcover von Anwanden (Zirndorf)
Buchtitel:

Anwanden (Zirndorf)

Haller von Hallerstein, Ebner von Eschenbach

Secut Press (14.01.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-98222-7

ISBN-10:
6138982223
EAN:
9786138982227
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anwanden ist seit dem 1. Januar 1976 ein Ortsteil der Stadt Zirndorf im mittelfränkischen Landkreis Fürth. Anwanden befindet sich im Rangau zwischen den Städten Fürth, Ansbach und Rothenburg ob der Tauber. Der Ort liegt, südlich oberhalb, des unteren Biberttals. Höhenlage 360 m über NN.Im bergschen Reichslehenbuch wurde 1396 bestätigt, dass ein Kundradus Fütter „ain gut zu Antwanten“ besitzt. Das war die erste urkundliche Erwähnung. „Abantten“ gehörte 1430 bereits zur Pfarrei Zirndorf und der römisch-deutsche König Maximilian I. gab 1495 ein Gut als Lehen an einen Bernhard Müller. Obwohl Anwanden 1555 bereits kirchlich zu Zirndorf zählte, mussten die Anwandener den Getreidezehnt an den Domkapitel in Eichstätt abgegeben, weil Zirndorf noch Eigenkirche von Eichstätt gewesen ist. Von vor 1577 bis 1615 gehörte die Grundherrschaft Anwanden der Nürnberger Familie Dietherr von Anwanden, die wahrscheinlich um 1550 das Anwandener Schloss errichteten. Den Dietherr folgten (durch Heirat) die Kötzler. Das Schloss wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört und um 1900 abgebrochen.
Verlag:
Secut Press
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Jacob Aristotle
Seitenanzahl:
96
Veröffentlicht am:
14.01.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sozialwissenschaften allgemein
Preis:
34,00 €
Stichworte:
Anwanden, Ortsteil, Stadt, Zirndorf, Landkreis, Fürth

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING