Buchcover von Antonio Alpi
Buchtitel:

Antonio Alpi

Frankreich, Lappland

TurbsPublishing (19.12.2011 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-90289-8

ISBN-10:
6138902890
EAN:
9786138902898
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Antonio Alpi, auch Albi oder Alpy, (* in Parma; genaue Lebensdaten unbekannt, erstmals im deutschsprachigen Raum 1784 nachgewiesen) war ein italienischer Tierschausteller und Besitzer eines indischen Elefantenpärchens, das in Wien Aufsehen erregte. Im Jahr 1784 war Antonio Alpi mit mehreren Rentieren von Lappland nach Frankreich unterwegs, um diese vermutlich in die Tierarzneischule von Alfort bei Paris zu schaffen. Dort war Louis Jean-Marie Daubenton, ehemaliger Mitarbeiter von Georges-Louis Leclerc de Buffon, mit Aufzucht und Haltung in Frankreich nicht heimischer Tierarten befasst. Für die folgenden Jahre ist Alpi in der Veterinärschule als Betreuer der dortigen Menagerie belegt, die 1787 aufgelöst wurde. Einige Jahre später war Alpi gemeinsam mit einem Georg Meyer als Besitzer einer Kuriositätenschau im deutschsprachigen Raum unterwegs.
Verlag:
TurbsPublishing
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Erik Yama Étienne
Seitenanzahl:
212
Veröffentlicht am:
19.12.2011
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sozialwissenschaften allgemein
Preis:
59,00 €
Stichworte:
Frankreich, Raum, Lappland, Antonio, Alpi, Alpy

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING