Buchcover von Anton Powolny
Buchtitel:

Anton Powolny

Österreichische Fußballmeisterschaft 1921/22

PopulPublishing (08.01.2013 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-85305-3

ISBN-10:
6138853059
EAN:
9786138853053
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anton Powolny (* 19. August 1899 in Wien, Österreich-Ungarn; † unbekannt) war ein österreichischer Fußballspieler, der in den 1920er Jahren einen Meistertitel mit dem Wiener Sport-Club gewann und während seiner Zeit bei Inter Mailand italienischer Torschützenkönig wurde. Powolny, von Beruf Gendarm begann seine Fußballkarriere im Nachwuchs des Wiener Amateur SV, wo er während der Jahre des Ersten Weltkrieges zu seinen ersten Einsätzen in der höchsten Spielklasse kam, da viele Stammkräfte kriegsbedingt nicht zur Verfügung standen. Danach war er für den Zweitligisten Ober-Sankt Veiter AC tätig, ehe er 1921 zum Wiener Sport-Club wechselte. Der Wechsel hatte ein verbandsrechtliches Nachspiel, da ein zwischen dem Sport-Club und dem abgebenden Verein vereinbartes Privatspiel als Ablösespiel und damit als Verstoss gegen die Amateurbestimmungen interpretiert wurde. Der Sport-Club wurde zu 20.000 Kronen und der Ober-St. Veiter AC zu 500 Kronen Strafe verurteilt. Der Spieler selbst entging nur knapp der Verhängung einer einjährigen "Karenzzeit", sprich Sperre, die der abgebende Verein am Ende einforderte.
Verlag:
PopulPublishing
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Dewayne Rocky Aloysius
Seitenanzahl:
276
Veröffentlicht am:
08.01.2013
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sport
Preis:
74,00 €
Stichworte:
Sport, Wechsel, Club, Verfügung, Veiter, Nachspiel

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING