Buchcover von Anton Petter
Buchtitel:

Anton Petter

Klassizismus, Historienmalerei

PlacPublishing (16.01.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-85347-3

ISBN-10:
6138853474
EAN:
9786138853473
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anton Petter (* 12. April 1781 in Wien; † 14. Mai 1858 ebenda) war ein österreichischer Maler. Anton Petter wurde in der damaligen Wiener Vorstadt Mariahilf geboren und war der Sohn des Bauzeichners und Architekten Johann Baptist Petter und der Cousin des Blumenmalers Franz Xaver Petter. Ab 1792 studierte er an der Akademie der bildenden Künste Wien, wo er vor allem alte Meister kopierte. 1808 ging er nach Rom und erhielt 1809 als erster Künstler den mit 1500 Gulden dotierten Reichel-Preis. 1814 wurde Petter Mitglied der Wiener Akademie, 1820 Korrektor und 1822 Professor für Historienmalerei. Von 1829 bis 1850 leitete er die Maler- und Bildhauerschule der Akademie.
Verlag:
PlacPublishing
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Epimetheus Christer Hiram
Seitenanzahl:
152
Veröffentlicht am:
16.01.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Kunst
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Maler, Vorstadt, Mariahilf, Sohn, Bauzeichner, Architekt

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING