Buchcover von Antideutsche
Buchtitel:

Antideutsche

Linksradikalismus, Antiimperialismus

Spir (20.01.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-75561-6

ISBN-10:
6138755618
EAN:
9786138755616
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Antideutsche sind eine aus verschiedenen Teilen der radikalen Linken hervorgegangene Strömung. Antideutsche wenden sich nach eigener Überzeugung gegen einen spezifisch deutschen Nationalismus, der im Zuge der so genannten deutschen Wiedervereinigung erstarkt sei. Weitere antideutsche Positionen sind Proisraelismus und Gegnerschaft zum Antizionismus, Antiamerikanismus und Antiimperialismus. Diese führten und führen zu heftigen Kontroversen innerhalb des linksradikalen Lagers. Markus Mohr und Sebastian Haunss gehen bei der Analyse der Begriffsgeschichte des Wortes „antideutsch“ auf „mehr oder minder explizit antideutsch motivierte Ideen und Gedanken“ zurück. So habe 1844 Karl Marx in seiner Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie den „Krieg den deutschen Zuständen! Allerdings!“ gefordert. Antideutsche Ideen habe auch Sebastian Haffner in den 1930er Jahren in seinen Büchern Germany: Jekyll & Hyde und Geschichte eines Deutschen entwickelt. Robert Vansittart, 1. Baron Vansittart habe allen Deutschen eine „pathologische Aggressivität“ unterstellt und sie als „die Störenfriede der Zivilisation seit Tacitus“ bezeichnet.
Verlag:
Spir
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Antigone Fernande
Seitenanzahl:
92
Veröffentlicht am:
20.01.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Politikwissenschaft
Preis:
34,00 €
Stichworte:
Linksradikalismus, Antiimperialismus, Soziologie, Aufstand, Diskriminierung, Haltung, Bevölkerung, Période

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING