Buchcover von Anti-Corn Law League
Buchtitel:

Anti-Corn Law League

House of Commons

VerPublishing (21.01.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-75134-2

ISBN-10:
6138751345
EAN:
9786138751342
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Die Anti-Corn Law League (dt. Antigetreidezollliga), war eine Vereinigung in England, welche die Abschaffung der Getreidezölle erstrebte und auch herbeigeführt hat. Diese bereits im 17. Jahrhundert eingeführten Zölle waren 1815 dahin geändert worden, dass die Einfuhr überhaupt verboten war, wenn der Preis unter 80 Shilling für 1 Quarter stand, dass sie aber zollfrei sein sollte, sobald der Preis diesen Satz überschritten hatte. Im Jahre 1828 trat an Stelle dieses Systems eine bewegliche Zollskala, deren Sätze bei steigenden Preisen sich erniedrigten und umgekehrt. Die Anti-Corn Law League wurde im Oktober 1831 in Manchester durch Richard Cobden und mehrere Fabrikanten und Kaufleute gegründet. Erst 1838 gewann sie größeren Einfluss, welcher 1839 unter der Führung von Cobden, Bright, Bowring, Prentice, Thompson, Ashworth u. a. durch Gründung von Zweigvereinen, Bildung größerer Fonds, Abhaltung von Versammlungen etc. über das ganze Land hin ausgebreitet wurde.
Verlag:
VerPublishing
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Larrie Benton Zacharie
Seitenanzahl:
68
Veröffentlicht am:
21.01.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Politikwissenschaft
Preis:
29,00 €
Stichworte:
commons, Soziologie, Aufstand, Diskriminierung, Haltung, Bevölkerung, Période

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING