Buchcover von Ansbach-Triesdorfer
Buchtitel:

Ansbach-Triesdorfer

Karl Alexander

VolvPress (03.04.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-64748-5

ISBN-10:
6138647483
EAN:
9786138647485
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Das Ansbach-Triesdorfer ist eine Hausrindrasse. Es handelt sich um mittelgroße, rot-weiß gescheckte Tiere. Der Körperbau ist kräftig, die Hörner sind in der Regel weit nach außen und hinten gestellt. Männliche Tiere wiegen rund 1100 Kilogramm, Kühe rund 700 Kilogramm. Seinen Namen hat das Rind nach dem Standort der markgräflichen Ökonomie (Gutshof) in Triesdorf. Die Ansbacher Markgrafen waren dem niederländischen Königshaus Oranien freundschaftlich verbunden. Die dortigen schwarzbunten holländisch-friesischen Rinder beeindruckten Markgraf Carl Wilhelm Friedrich wegen ihrer Größe und Milchleistung so stark, dass er 1740 sechs Kühe aus Holland zur Deckung des Milchbedarfs seiner Hofhaltung nach Triesdorf treiben ließ. Bald schon wurden weitere Kühe und ein Zuchtbulle gekauft und an Bauern verteilt, um die Rasse in Franken zu verbreiten.
Verlag:
VolvPress
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Sören Jehoiakim Ethan
Seitenanzahl:
208
Veröffentlicht am:
03.04.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geisteswissenschaften allgemein
Preis:
59,00 €
Stichworte:
Biologie, Rasse, Alexander, Tier, Dissertation, Zoologie, Arten

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING