Buchcover von Annemarie Schradiek
Buchtitel:

Annemarie Schradiek

Mannheim, Nürnberger Gesetze

String Publishing (02.04.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-61670-2

ISBN-10:
6138616707
EAN:
9786138616702
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Annemarie Schradiek (* 23. Oktober 1907 in Hamburg; † 2. März 1993 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin. Nach privatem Schauspielunterricht wurde sie, noch nicht volljährig, als Anfängerin ans Stadttheater Bremen engagiert. Von 1929 bis 1936 war sie Ensemblemitglied des Nationaltheaters Mannheim. 1935 Heirat mit Julius Hatry. Ihr Vertrag in Mannheim wurde nicht verlängert, da Hatry im Sinne der NS-Rassegesetze „Vierteljude“ war. Seit 1936 war sie am Deutschen Volkstheater Altona, nach der Fusion bis 1947 am Hamburger Schauspielhaus engagiert. 1945 Mitwirkung bei einer Jedermann-Aufführung in der Eppendorfer Johanniskirche, der ersten Theateraufführung nach dem Krieg in Hamburg. 1947 war sie bei Willy Maertens am Thalia Theater unter Vertrag. 1948/49 an den Hamburger Kammerspielen. Mit deren Leiterin Ida Ehre, die sie aus Mannheim kannte, war sie persönlich befreundet. Seit 1949 freiberuflich tätig. 1954 zog sie mit den drei Söhnen nach Mannheim, wo ihr Mann inzwischen das Immobiliengeschäft seines Vaters übernommen hatte.
Verlag:
String Publishing
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Jules Reene
Seitenanzahl:
120
Veröffentlicht am:
02.04.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geisteswissenschaften allgemein
Preis:
39,00 €
Stichworte:
Sinne, Altona, Volkstheater, Hatry, Rassegesetze, Vierteljude

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING