Buchcover von Annemarie Balden-Wolff
Buchtitel:

Annemarie Balden-Wolff

Theo Balden

Sess Press (02.04.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-61853-9

ISBN-10:
613861853X
EAN:
9786138618539
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Annemarie Balden-Wolff, geb. Romahn (* 27. Juli 1911 in Rüstringen, jetzt Wilhelmshaven; † 27. August 1970 in Dresden) war Kunsthandwerkerin. Sie arbeitete in den Bereichen Malerei, Zeichnungen, Collagen und Applikationen. Annemarie Balden-Wolff besuchte die Marxistische Arbeiterschule um Steno und Schreibmaschine zu lernen. Als dort eine Agitationsgruppe gegründet wurde, trat sie ihr bei und gehörte ihr bis zur Auflösung 1933 an. Im Jahr 1932 trat sie, im Zuge des „Aufgebotes der 100.000“, in die KPD ein. Ein Jahr später, als ihr damaliger Berliner Freund Pinsmowa (nicht belegt), ein jüdischer Sportreporter, von der Gestapo gesucht wurde, verließ sie Deutschland und emigrierte mit ihm in die Tschechoslowakei nach Prag. Dort wurde sie von einer Hilfsorganisation der KPD unterstützt. Seit 1937 war sie im Oskar Kokoschka Bund (OKB) in die Organisationsstruktur eingebunden und arbeitete dort als Kassiererin. Ihr späterer Mann Theo Balden war einer der Vorsitzenden.
Verlag:
Sess Press
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Blossom Meghan Jessalyn
Seitenanzahl:
156
Veröffentlicht am:
02.04.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Naturwissenschaften allgemein
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Auflösung, KPD, Freund, Aufgebot, Zuge, Pinsmowa

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING