Buchcover von Annelise Pflugbeil
Buchtitel:

Annelise Pflugbeil

Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern

VertPress (12.11.2011 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-60436-5

ISBN-10:
6138604369
EAN:
9786138604365
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Annelise Pflugbeil, gesch. Deutsch, geb. Buss (* 3. Mai 1918 in Stettin; vollständiger Name: Annelise Carla Martha Pflugbeil) ist eine deutsche Kirchenmusikerin. Die Cembalistin gilt als die Mutter der Greifswalder Bachwoche. Sie studierte in Stettin bei dem Straube-Schüler Theo Blaufuß Klavier und Cembalo. 1938 heiratete sie Werner Deutsch (1909-1976). Ab 1941 unterrichtete sie an der 1938 gegründeten Kirchenmusikschule Stettin-Finkenwalde und wurde ihre stellvertretende Leiterin. 1945 flüchtete sie und kam nach Greifswald, wo sie Hans Pflugbeil kennenlernte, dessen engste Mitarbeiterin sie wurde und den sie 1947 heiratete. Sebastian Pflugbeil ist ihr gemeinsamer Sohn.
Verlag:
VertPress
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Bartholomei Timotheos Crispinus
Seitenanzahl:
84
Veröffentlicht am:
12.11.2011
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geisteswissenschaften allgemein
Preis:
34,00 €
Stichworte:
Stettin, Kirchenmusikerin, Cembalistin, Mütter, Greifswalder, Bachwoche

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING