Buchcover von Anne-Catherine de Ligniville Helvétius
Buchtitel:

Anne-Catherine de Ligniville Helvétius

Antoine Laurent de Lavoisier

Sent publishing (01.04.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-57709-6

ISBN-10:
6138577094
EAN:
9786138577096
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anne-Catherine de Ligniville Helvétius, geb. de Ligniville d'Autricourt (* 23. Juli 1722 in Nancy; † 12. August 1800 in Auteuil), bekannt als Madame Helvétius, war eine bedeutende französische Salonnière der Aufklärung. Sie unterhielt fast 50 Jahre lang einen renommierten Salon, in dem ‚philosophes’ verkehrten: Schriftsteller, Künstler, Gelehrte, Politiker und andere aufgeklärte Intellektuelle. Sie war die Ehefrau des Philosophen Claude Adrien Helvétius. Sie entstammte einer adeligen Familie und war eines von 21 Kindern des Kammerherrn Jean-Jacques de Ligniville und seiner Frau Charlotte de Saureau. Anne-Catherine de Ligniville, genannt „Minette“ war die Nichte der bekannten Salonnière Madame de Graffigny und verkehrte in deren Salon zusammen mit den berühmten Aufklärern. Dort lernte sie Baron Turgot kennen, der ihr wohl einen Heiratsantrag machte. Sie heiratete aber am 15. August 1751 per Ehevertrag, d.h. ohne kirchliche Zeremonie, den Philosophen Claude Adrien Helvétius, den sie auch im Salon ihrer Tante getroffen hatte.
Verlag:
Sent publishing
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Mariam Chandra Gitta
Seitenanzahl:
52
Veröffentlicht am:
01.04.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geisteswissenschaften allgemein
Preis:
29,00 €
Stichworte:
Familie, Intellektuelle, Claude, Adrien, Ehefrau, Helvétius

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING