Buchcover von Anna Sten
Buchtitel:

Anna Sten

Eugene Frenke

PlacPublishing (01.04.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-57168-1

ISBN-10:
6138571681
EAN:
9786138571681
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anna Sten (eigentlich Anel Sudakewitsch, russisch Анель Судакевич, * 3. Dezember 1908 in Kiew, heute Ukraine; † 12. Dezember 1993 in New York, New York, USA) war eine russische Schauspielerin der späten Stummfilm- und frühen Tonfilmzeit. Anna Sten wurde im damals noch russischen Kiew als Tochter eines russischen Ballettlehrers und einer schwedischen Schauspielerin geboren. Sie erhielt Ballettunterricht und arbeitete zunächst als Kellnerin, um dann ihre Schauspielausbildung am Stanislawski-Institut in Moskau zu beginnen. Ihr Filmdebüt hatte sie 1926 in einem Film von Fjodor Ozep. Sie wirkte unter anderem 1927 in dem kuriosen Collagen-Film Der Kuss von Mary Pickford mit, der anlässlich einer Sowjetunionreise Mary Pickfords und Douglas Fairbanks ohne deren Wissen von Sergei Komarow aus Wochenschaumaterial produziert wurde. Nach einigen Rollen in Filmen von Boris Barnet, Jakow Protasanow und Jewgeni Tscherwjakow ging sie 1930 nach Deutschland, wo sie zwei Jahre tätig war. Durch den Ozep-Film Der Mörder Dimitri Karamasoff nach dem Roman Die Brüder Karamasow von Fjodor Dostojewski, erregte sie internationale Aufmerksamkeit.
Verlag:
PlacPublishing
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Epimetheus Christer Hiram
Seitenanzahl:
56
Veröffentlicht am:
01.04.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geisteswissenschaften allgemein
Preis:
29,00 €
Stichworte:
Film, collagen, Filmdebüt, Fjodor, Ozep, Kuss

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING