Buchcover von Anna Stemmermann
Buchtitel:

Anna Stemmermann

Währungsreform, Ottilie Hoffmann

PsychoPublishing (09.11.2011 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-56781-3

ISBN-10:
6138567811
EAN:
9786138567813
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anna Stemmermann (* 12. Oktober 1874 in Altenbruch; † 14. April 1926 in Bremen) war eine deutsche Pädagogin und Medizinerin. Stemmermann war die Tochter eines Arztes. Sie absolvierte die höhere Töchterschule in Otterndorf und ab 1886 die Bringemannsche Schule in Bremen. Danach besuchte sie das Lehrerseminar in Wolfenbüttel. Zunächst verdingte sie sich als Hauslehrerin und dann als Lehrerin an der Bremer Schule ihrer Tante Ida Wohlers. Von 1886 bis 1889 besuchte sie ein Gymnasium in Berlin und erwarb das Abitur durch eine Prüfung am Alten Gymnasium in Bremen. Sie studierte Medizin an der Universität Göttingen, der Universität Freiburg im Breisgau und seit 1902 an der Universität Bonn. Seit 1905 war sie Assistenzärztin an der Irrenanstalt, dem St.-Jürgen-Asyl in Osterholz. Sie promovierte zum Dr. med. in Leipzig. 1907 eröffnete sie ihre Praxis in Bremen Mitte, am Fedelhören Nr. 87 und war damit die erste und bis 1920 einzige in Bremen zugelassene Ärztin.
Verlag:
PsychoPublishing
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Elwood Kuni Waldorm
Seitenanzahl:
140
Veröffentlicht am:
09.11.2011
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geisteswissenschaften allgemein
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Tochter, Anna, Pädagogin, Stemmermann, Altenbruch, Medizinerin

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING