Buchcover von Anna Funder
Buchtitel:

Anna Funder

Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde

StruPress (27.04.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-55935-1

ISBN-10:
6138559355
EAN:
9786138559351
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anna Funder (* 1966 in Melbourne) ist eine australische Schriftstellerin, Dokumentarfilmerin und Rechtsanwältin. Sie lebt in Sydney. Funder wuchs in Melbourne und Paris auf. Sie arbeitete als Rechtsanwältin und als Produzentin bei Rundfunk und Fernsehen. In den 1980er Jahren studierte sie in West-Berlin und arbeitete anschließend bei einem Fernsehsender. 1997 war sie "Writer-in-Residence" am Australien-Zentrum der Universität Potsdam. Sie ist verheiratet und hat zwei Töchter. Ihr Sachbuch Stasiland über die DDR erschien zuerst 2002 bei Text Publishing in Melbourne und ist aus dem Englischen in mehrere Sprachen übersetzt worden. Die „Gesellschaft für Bürgerrechte und Menschenwürde“ erwirkte jedoch 2004 eine Unterlassungsverfügung gegen die Autorin wegen falscher Anschuldigungen gegen die GBM.
Verlag:
StruPress
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Jamey Franciscus Modestus
Seitenanzahl:
156
Veröffentlicht am:
27.04.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geisteswissenschaften allgemein
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Fernsehen, Rundfunk, Berlin, Fernsehsender, Rechtsanwältin, Produzentin

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING