Buchcover von Angolagirlitz
Buchtitel:

Angolagirlitz

Nominotypisches Taxon

PON PRESS (29.01.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-8-50283-8

ISBN-10:
6138502833
EAN:
9786138502838
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Der Angolagirlitz (Serinus atrogularis) ist eine Art aus der Familie der Finken. Er kommt ausschließlich im südlichen Afrika vor, wo er überwiegend ein Standvogel ist. Angolagirlitze der Nominatform Serinus agtrogularis atrogularis sind auf der Körperoberseite rötlich braun mit dunklen Längsstreifen, der Bürzel ist zitronengelb, die Oberschwanzdecken sind mattbraun mit schwarzen Federschäften und weißen Federspitzen. Die Steuerfedern sind dunkelbraun, die Außenfahne ist schmal hellbräunlich gesäumt, die Spitze der Innenfahne ist weiß. Der schmale Überaugenstreif ist weißlich, die Region zwischen der Schnabelbasis und dem Auge ist matt hellgrau, die Wangen und die Ohrdecken sind gräulich oder matt bräunlich. Die Region vom Kinn bis zur Brust und zu den Flanken ist blass grau oder bräunlich. In der Mitte der Kehle und der oberen Brust befindet sich entweder ein rußschwarzer Kehlfleck oder die Region ist dicht schwarz gefleckt. Die übrige Körperunterseite ist gräulich bis weißlich mit einigen dunklen, nicht sehr scharfen Längsstreifen. Die Augen sind braun, die Beine sind bräunlich fleischfarben, der Schnabel ist hornfarben, wobei der Unterschnabel etwas heller ist. Jungvögel sind ins
Verlag:
PON PRESS
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Loki Radoslav
Seitenanzahl:
72
Veröffentlicht am:
29.01.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geisteswissenschaften allgemein
Preis:
29,00 €
Stichworte:
Schnabelbasis, Auge, Wangen, Ohrdecken, Brust, Region

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING