Buchcover von András Jeles
Buchtitel:

András Jeles

Budapest, Kurzfilm

SpellPress (01.04.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-7-83166-3

ISBN-10:
6137831663
EAN:
9786137831663
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). András Jeles (* 1945) ist ein ungarischer Filmregisseur. András Jeles, Jahrgang 1945, studierte zunächst Literatur und Filmregie, ehe er mehrere Kurzfilme und zwei Fernsehspiele drehte. Seit 1974 war er Mitarbeiter der Mafilm-Studios. Der kleine Valentino war sein erster abendfüllender Spielfilm, der auf dem 10.internationalen forum des jungen films auf der Berlinale vorgestellt wurde. A kis Valentino (Alternativtitel) handelt vom 20-jährigen LKW-Fahrer Laszlo inmitten der Stadt Budapest. Anstatt das ihm anvertraute Geld auf der Bank einzuzahlen, beschließt Laszlo, das Geld einfach zu verpulvern.
Verlag:
SpellPress
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Richie Krishna Fergus
Seitenanzahl:
88
Veröffentlicht am:
01.04.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geisteswissenschaften allgemein
Preis:
34,00 €
Stichworte:
Literatur, Filmregisseur, Filmregie, András, Jeles, Kurzfilme

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING