Buchcover von Allgemeine Aspekte der Interpretation in der Wiener Klassik
Buchtitel:

Allgemeine Aspekte der Interpretation in der Wiener Klassik

Artikulation, Dynamik und Ornamente am Beispiel der Haffner-Symphonie von W.A. Mozart

AV Akademikerverlag (17.07.2013 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-39920-2

ISBN-10:
363939920X
EAN:
9783639399202
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bei der Interpretation von Musiktexten lassen sich viele Aspekte aus der Partitur erschließen, denn in ihr spiegeln sich die Ideen und Absichten eines Komponisten wider. Sobald es sich um ein Werk handelt, dessen Überlieferung bis heute unterbrochen worden ist, wie dies bei der Haffner Symphonie der Fall ist, wird eine historische Recherche erforderlich. In diesem Sinne bieten Dokumente mit historischem Wert, wie die Traktate von J.J. Quantz, C.P.E. Bach, Leopold Mozart, Hiller usw., signifikante Informationen, die zu einem besseren Verständnis bezüglich der damaligen Spieltradition führen. Welche Geheimnisse verraten diese Traktate in Bezug auf die Interpretation von Mozart und die Wiederentdeckung seiner Musik? Inwiefern unterscheidet sich das Manuskript von der aktuell herausgegebenen Partitur? Auf den folgenden Seiten wird versucht, diese Fragen, verbunden mit anschaulichen Musikbeispielen, zu klären.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Daniel Erazo Muñoz
Seitenanzahl:
56
Veröffentlicht am:
17.07.2013
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Musik
Preis:
29,95 €
Stichworte:
Aufführungspraxis, Dynamik, Mozart, Artikulation, Nikolaus Harnoncourt, Haffner Symphonie, Daniel Erazo, Ornamente

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING